KO-Karthause: Spielplatz Erlenweg

August 1, 2019 Gesagt Getan
GESAGT

Die Wählergruppe Schupp hat im Jugendhilfeausschuss einen Antrag gestellt, zu prüfen, ob der Spielplatz Erlenweg auf der Karthause wieder hergestellt werden sollte oder nicht. 

GETAN

Die Verwaltung lädt nun zu einem Meinungsaustausch mit den Anliegern ein.

Gestaltung der Spielfläche Erlenweg

Die Karthause hat viele Spiel- und Bolzplätze, wie etwa den Robinson-Spielplatz, die Spielplätze am Kiefernweg und am Akazienweg sowie das DFB Mini-Spielfeld, die für Kinder unterschiedlichen Alters gebaut sind. Grundsätzlich werden die Spielflächen gut angenommen und durch die Stadtverwaltung regelmäßig geprüft und gepflegt.

Darüber hinaus gibt es eine Fläche im Erlenweg, die als Spielplatz gestaltet war. Aufgrund der guten Versorgung mit anderen Spielmöglichkeiten, die über lange Zeit hinweg fehlenden Zielgruppe in der unmittelbaren Umgebung sowie der vielen Bäume auf und um die Rasenfläche herum, die das Aufstellen großer Spielgeräte wie Rutschen und Schaukeln verhindern, wurde der Spielplatz nicht mehr ausgestattet.

Ein Antrag der Wählergruppe Schupp im Jugendhilfeausschuss, beauftragte die Verwaltung damit, zu prüfen, ob dieser Spielplatz wieder hergestellt werden sollte oder nicht. Hierzu möchte das Jugendamt gerne die Meinung der Anwohner hören und lädt gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendbüro Koblenz am Donnerstag, 22. August 2019, um 17.00 Uhr auf die Grünfläche am Erlenweg ein.

Link zum Termin:
https://waehlergruppe-schupp.de/termine/ko-karthause-meinungsaustausch-zum-spielplatz-erlenweg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.