Elektronisches Lastenradverleihsystem für Koblenz

März 9, 2020 Antrag

Mögliche Förderung von (Elektro-) Lastenrädern für Privatpersonen und Unternehmen

Der Verkehrssektor kann einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und zur CO2-Einsparung leisten. Um umweltfreundliche Mobilität im Alltag umsetzen zu können, braucht es gute Alternativen zum motorisierten Individualverkehr. Die Wählergruppe Schupp (WGS) ist der Meinung, dass Lastenräder eine echte Alternative – auch für Familien- darstellen und das Potential haben, Autofahrten zu ersetzen.

„Es gibt bereits gut erprobte Fördermöglichkeiten von Lastenradmobilität in anderen Kommunen – zum Beispiel in Heidelberg. In weiteren Städten wie Mannheim wurden bereits Verleihsysteme für Lastenräder eingeführt.“ so Britt Gutmann, Mitglied der erweiterten WGS-Fraktion.

„Wir wollen mit unserem Antrag die Möglichkeiten, ähnliche Systeme in Koblenz zu etablieren, evaluieren und klären lassen, ob Fördermöglichkeiten auf Bundesebene dafür verwendet werden können. Es wäre ein guter Beitrag, insbesondere, da Deutschland seine Klimaschutzziele bis 2030 mit den augenblicklichen Maßnahmen nicht ganz erreichen wird,“ so Torsten Schupp, Fraktionsvorsitzender der WGS-Fraktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.