Neue Motorradparkplätze in der Altstadt

Mai 20, 2021 Antrag, Gesagt Getan

WGS-Fraktion regt weitere Parkmöglichkeiten für Zweiräder an

Koblenz ist eine Stadt, die gerne von Touristen besucht wird. Gerade in der Sommersaison sind immer mehr Motorräder und E-Roller in der Stadt. Leider gibt es in der Altstadt zu wenige Parkplätze. Die WGS-Fraktion hatte daher auf Anregung eines Bürgers zwei Vorschläge zur Einrichtung von Motorradparkplätzen eingereicht, die von der Verwaltung überprüft wurden. Die Verwaltung hat nach Überprüfung einen dritten Standort ausgewählt, den die WGS-Fraktion als ideal ansieht. Die neuen Parkplätze kommen in die Karmeliterstraße, Ostseite, neben der Haltestelle Rheinstraße.

Dazu Torsten Schupp, Fraktionsvorsitzender der WGS-Stadtratsfraktion: „In vielen Städten, so auch in Koblenz, sind Parkplätze für Motorräder Mangelware. 2019 gab es in Deutschland mehr als 4 Millionen zugelassene Motorräder. Diese Zahl steigt ständig an. Sie spielen damit eine große Rolle für den Tourismus. Wir freuen uns, dass mit dem Standort der neuen Motorradparkplätze eine gute Lösung gefunden wurde, die auch von den Bewohnern der Altstadt mitgetragen werden kann.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.