Pressemitteilung

2021 – Rückblick auf ein außergewöhnliches Jahr

Februar 17, 2022 Pressemitteilung

2021 war, wie schon 2020, kein normales Jahr. Corona bestimmt das Leben. Die Bürger, die Verwaltung und der Stadtrat, und die WGS-Fraktion, mussten sich auf die von der Corona-Pandemie verursachten Änderungen und Einschränkungen einstellen. Der Lockdown endete erst im Mai. Bis dahin kam das Leben fast ganz zum Erliegen. Nach Lockerungen im Sommer und Herbst müssen die Bürgerinnen und Bürger nun wieder Einschränkungen hinnehmen. Viele Besprechungen und Sitzungen müssen wieder digital abgehalten werden. Die politische Arbeit weiterzuführen, wird wieder schwieriger.Weiterlesen

WGS unterstützt Stephan Otto

Dezember 2, 2020 Pressemitteilung

Stephan Otto, Direktkandidat der CDU für den Landtag, besuchte die Fraktion der WGS, um sich und seine Ideen vorzustellen. Da Stephan Otto auch Mitglied des Stadtrates von Koblenz ist, ist er natürlich kein Unbekannter. Doch wie möchte er Koblenz in Mainz vertreten? Otto wird deutlich Positionen beziehen und für die Menschen seiner Heimatstadt einiges bewegen. Dazu stand er Rede und Antwort den zahlreich erschienen Mitgliedern der erweiterten Fraktion.

Verein der Förderer & Unterstützer der Wählergruppe Schupp gegründet

Oktober 23, 2020 Pressemitteilung

Die Wählergruppe Schupp ist seit letztem Jahr mit den Ratsmitgliedern Torsten Schupp, Birgit Hoernchen und David Follmann im Koblenzer Stadtrat vertreten. In ihrer ehrenamtlichen Arbeit werden die Drei von engagierten BürgerInnen unterstützt, die die WGS-Fraktion in den städtischen Ausschüssen vertreten und mit Ideen und Anregungen dazu beitragen, ihre Heimatstadt Koblenz mit zu entwickeln. Aus der Reihe der 56 Unterstützer, die im letzten Jahr auf der WGS-Liste zum Stadtrat kandidierten, kam die Anregung nach weiterem Beistand und so gründete sich MitteWeiterlesen

Tempo 30 in der Rüsternallee auf der Karthause

August 20, 2020 Pressemitteilung

Anwohner haben sich gemeldet, dass zwar zur Verkehrsberuhigung in Fahrtrichtung Karthäuserweg verschiedene Zonen mit absolutem Halteverbot im Wechsel mit Parkbereichen eingeführt wurden, diese jedoch vermehrt von Wohnmobilen, LkWs oder anderen großen gewerblich genutzten Fahrzeugen zugeparkt werden. Dies erschwert die Sicht der übrigen Verkehrsteilnehmer auf den Verkehrsfluss. Es kommt somit immer wieder zu gefährlichen Situationen für Fußgänger, die die Rüsternallee queren müssen – auch am Fußgängerüberweg an der Bushaltestelle Hochschule / Schulzentrum, und auch für Fahrradfahrer, denen in Richtung Simmerner StraßeWeiterlesen

Das erste Jahr im Stadtrat

Mai 27, 2020 Pressemitteilung

Seit einem Jahr ist die WGS-Fraktion im Stadtrat von Koblenz mit drei Ratsmitgliedern vertreten. Damals hatten sich zahlreiche engagierte Bürgerinnen und Bürger den Ratsmitgliedern Torsten Schupp und Birgit Hoernchen angeschlossen und mit einer prall gefüllten Bewerberliste in einem furiosen Wahlkampf den Einzug der WGS in den Stadtrat geschafft. „Wir sind nicht parteipolitisch ausgerichtet, sondern sehen uns als Vertreter der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Koblenz. Mit unseren Anträgen und Anfragen möchten wir das Leben in unserer Stadt mitzugestalten, in demWeiterlesen

Gegen Durchfahrtsperrung der Clemensstraße

Februar 7, 2020 Pressemitteilung

In der Stadtratssitzung vom 06.02.2020 wurde gegen die erläuternden Erklärungen des Baudezernenten ein Antrag von Grünen, SPD und Linke zur Sperrung der Clemensstraße von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr zwischen Zentralplatz und Altstadt durchgesetzt. Die Verwaltung warnt vor dieser Sperrung und lehnt diese Maßnahme zum aktuellen Zeitpunkt ab. Auch die Ratsmitglieder der Wählergruppe Schupp (WGS) sprechen sich gegen die Sperrung aus. WGS-Ratsmitglied David Follmann verweist deutlich auf ein fehlendes schlüssiges Gesamtkonzept: „Wo sind die Analysen zu den Verkehrsströmen, zu denWeiterlesen